Warning: mysqli_connect(): (HY000/1203): User dbo627284057 already has more than 'max_user_connections' active connections in /homepages/45/d262508769/htdocs/WP-Seiten/RVI-School/wp-content/themes/VM-RVI/header.php on line 96
Remote Viewing School » Das schnelle Geld


Das schnelle Geld

  • remote-viewing-fernwahrnehmung-das-schnelle-geldDeutscher Titel: Das schnelle Geld
  • Originaltitel: Two for the Money
  • Produktionsland: Vereinigte Staaten von Amerika (USA)
  • Genre: Drama, Thriller
  • Originalsprache: Englisch
  • Produktionsjahr(e): 2005
  • Länge: 122 Minuten
  • Altersfreigabe: FSK 6
  • Regie: D. J. Caruso
  • Drehbuch: Dan Gilroy
  • Erstausstrahlung: 07. Oktober 2005
  • Deutschsprachige Erstausstrahlung: 27.07.2006
  • Besetzung: Al Pacino, Matthew McConaughey, Rene Russo, Armand Assante, Jeremy Piven, Jaime King, Kevin Chapman, Ralph Garman, Gedde Watanabe, Carly Pope, Charles Carroll, Gerard Plunkett, Craig Veroni, James Kirk, Chrislyn Austin, Denise Galik, Gary Hudson, Jeremy Guilbaut, Steve Makaj, Stephen Dimopoulos, Michael Rogers, William S. Taylor, Veena Sood, Adrian Holmes, Trevor Roberts, Michael P. Northey, Brad Kelly, Jason Schombing, Louis Mustillo, Luciana Carro, Kendall Cross, David Lovgren, Malcolm Scott, J.B. McEown, Robin Mossley, Raimund Stamm, Jonathan Bruce, Barry LeBrock, Joel Myers, Ron Pitts, Jim Rome, Trevor Babers, Gene Bolton, Jarrod Bunch, John Clark Jr., Dustin Dennard, Stefan Gamlin, Derek Graf, Cedric Jefferson, Mike Jones, Tyrone Jones Jr., Horace Knight, Ty Law, Marques Massengale, O.J. McClintock, Dewayne Patmon, Kevin Reid, Justin Riemer, Chris Robbins, Mazio Royster, Jeff Sanders, Brandon Tully, Zach Wilson, Ildiko Ferenczi, Josh Hayden, Brandon Lang, Chooch Paglaro, David C. Robinson, Joel Ross, April Telek, Susan Ward, Jackson Warris, Tyler James Williams
  • Produktion: Jay Cohen, James M. Freitag, Dan Gilroy, Billy Higgins, Guy McElwaine, Wayne Morris, David C. Robinson, James G. Robinson, Rene Russo
  • Kamera: Conrad W. Hall
  • Schnitt: Glen Scantlebury
  • Musik: Christophe Beck
  • Produktionsfirmen: Morgan Creek Productions
  • Handlung: Brandon Lang (Matthew McConaughey) hat als Quarterback eine erfolgreiche College-Football-Karriere erreicht. Während eines Spiels verletzt er sich schwer, beginnt jedoch sofort mit dem Aufbautraining. Dennoch wird er weder von seinem Team noch von einem anderen American-Football-Team mehr in den Kader aufgenommen, so dass er seine Karriere beenden muss.
    Statt dessen ist Lang nun als Mitarbeiter einer Telefonzentrale tätig und beginnt Empfehlungen für Sportwetten abzugeben. Durch seine langjährigen Erfahrungen im Footballbereich und seiner Intuition (Aufmerksamkeits- und Intuitionsmanagement), erzielt er eine überaus hohe Treffsicherheit von bis zu 85%, weshalb er auch bald von Walter Abrams (Al Pacino) angeworben wird.
    Dieser leitet ein Beratungsunternehmen in New York City, welches Tipps für Sportwetten über eine kostenfreie Hotline vertreibt. Der Anruf der Kunden ist zwar kostenlos, jedoch zahlen sie eine Provision vom Gewinn an Abrams. Zudem produziert der mit Toni Morrow (Rene Russo) verheiratete Unternehmer, der eine Tochter (Chrislyn Austin) hat, eine eigene Fernsehsendung „The Sports Advisors“.
    Abrams erschafft für Lang die fiktive Person „John Anthony“. Unter diesem Pseudonym tritt er gegenüber dem Kunden bei der Vermittlung von Sportwetten auf.
    Zunächst wird Lang als „John Anthony“ immer erfolgreicher. Dies geht soweit, dass der früher einmal spielsüchtige Abram ein Großteil seines Vermögens auf einen der Tipps von Lang setzt und verliert.
    Je mehr Lang sich jedoch darauf konzentriert wie der von Abram geformte „John Anthony“ zu agieren, desto schlechter wird seine Trefferquote bei den Sportwetten. Er wird sich dessen bewusst, kann jedoch nicht zu seiner alten Treffsicherheit zurückfinden und wirft daher schließlich eine Münze, um sich beim Super Bowl auf die Gewinnermannschaft festzulegen.
    Überraschenderweise kann dieses zunächst deutlich zurückliegende Team mit dem letzten Spielzug das Match doch noch für sich entscheiden.
    Obwohl Lang mit diesem Tipp das Unternehmen saniert hat, kehrt er in seine Heimat nach Las Vegas zurück, um dort als Footballtrainer einer Jugendmannschaft tätig zu sein.
  • Trailer: